Game Drives im Krüger

53 Breitmaulnashörner, 50 Löwen, 9 Leoparden, 2 Wildhundrudel, viele Hyänen, große Elefanten-, Büffel-, Giraffen, Zebraherden, ganz schweigen von den Antilopen wie Impala, Kudus, Wasserböcken uvm. – das ist die Bilanz unserer ersten gut 3 Wochen und rund 5.500 km im Park!

Der südlichen Teil des Krüger Parks hat uns verwöhnt! Sogar die hier seltenen Nyalas ließen sich blicken, nur nach Geparden haben wir bisher vergeblich Ausschau gehalten! Auch landschaftlich ist es wunderschön und abwechslungsreich! Wir lieben das Grün dieser Jahreszeit!

Einziges Manko – dieser Teil des Parks ist auch am stärksten frequentiert und dementsprechend ist man bei interessanten Sightings nie lange alleine.

Im Norden wird das anders – weniger Tiere, weniger Augen, aber der „Löwe ist dann unser“, wenn wir ihn entdecken!!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.